Sicherheitshinweise für Händler

Sicherheitsmaßnahmen allgemein:

  • Lassen Sie die offiziellen Wartungsmaßnahmen ausschließlich von Ihrem Dienstleister durchführen
  • Senden Sie Ihr altes Terminal nur an Ihren Dienstleister und keinesfalls an eine unbekannte Adresse
  • Der Zugriff auf Ihr Terminal ist nur durch Ihr Personal zulässig
  • Haben Sie immer einen Blick auf die Vorgänge rund um Ihr Terminal
  • Lassen Sie Ihr Terminal bei Außer-Haus-Geschäften nicht über Nacht im Fahrzeug
  • Nach einem Einbruch sollten Sie Ihr Terminal genauestens auf Manipulationen prüfen
  • Informieren Sie Ihr Personal über die Risiken und schulen Sie auf entsprechende Maßnahmen

 

Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig (mindestens vierteljährlich):

  • Prüfen Sie das Terminalsiegel (falls vorhanden) auf Unversehrtheit
  • Kontrollieren Sie die Seriennummer
  • Achten Sie auf Aufbauten an der Tastatur oder dem Kartenleser
  • Prüfen Sie Veränderungen an der Ladeschale oder der Verkabelung

 

Sicherheitsmaßnahmen für Prepaid-Produkte:

  • Geben Sie keinesfalls Guthaben-Codes über das Telefon an Dritte
  • Geben Sie Informationen nur an Ihren direkten Dienstleister weiter

Kontaktieren Sie im Zweifelsfall immer unseren Kundenservice

Die transact GmbH erfüllt alle Anforderungen des aktuellen PCI DSS Standards und unterzieht sich regelmäßig den vorgeschriebenen Prüfungen. Zur Erhaltung einer durchgängigen Compliance nach PCI DSS ist die Mitwirkung der Händler nach og. Punkten erforderlich.

Copyright © 2017 transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, A Euronet Worldwide Company