Mittwoch, den 20. Januar 2016 

epay bringt Sonderedition der Nintendo eShop Card in den Handel

Die limitierte Sonderedition der Nintendo eShop Card beinhaltet jeweils eine zusätzliche Augmented Reality Karte sowie einen Download Code für die kostenlose Software „Photos with Mario“. Diese ermöglicht es den Besitzern einer tragbaren Konsole der Nintendo 3DS Familie, berühmte Charaktere wie Mario, Luigi oder Bowser in realer Umgebung zum Leben zu erwecken und Bilder mit ihnen zu schießen. Darüber hinaus bietet das Bundle die gewohnten Vorzüge einer normalen Guthabenkarte zur Verwendung als Geschenk und als sichere Bezahlalternative. Die neue Sonderedition ist im teilnehmenden Handel ab November in den Wertstufen 15€ (Luigi), 25€ (Mario) und 50€ (Bowser) erhältlich. Das Guthaben lässt sich sowohl auf Wii U als auch auf Konsolen der Nintendo 3DS Familie einlösen.

Die Umsetzung der limitierten Guthabenkarten-Sonderedition erfolgt u.a in Partnerschaft mit epay, dem führenden Full-Service Anbieter für Prepaid-Lösungen mit Sitz am Innovationsstandort Martinsried bei München. Das Unternehmen bietet Nintendo nicht nur ein erstklassiges Händlernetzwerk zum Vertrieb der limitierten Guthabenkarten-Sonderedition, sondern realisiert neben Kartenproduktion, Logistik und Merchandising auch die gesamte technische und kaufmännische Abwicklung im Hintergrund.

Ein kurzes Video zur Funktionsweise der AR-Karten finden Sie hier:

Über epay:

epay ist ein Unternehmensbereich der Euronet Worldwide Inc. (NASDAQ: EEFT) und mit mehr als 681.000 Points of Sale in 33 Ländern der weltweit führende Full Service Anbieter im Bereich epayment. Das Unternehmen verbindet Handel, Content Anbieter und Verbraucher miteinander und bietet seinen Partnern dabei ein umfangreiches Produktportfolio aus 3rd Party Guthabenkarten, Prepaid Mobilfunk, Eigenen Guthabenkarten, eCommerce, Corporate Incentives sowie klassischen Zahlungsverkehrslösungen.

Über Nintendo:

Als internationaler Vorreiter in Sachen interaktiver Unterhaltung produziert und vermarktet die Nintendo Co. Ltd. (Kyoto, Japan) Hard- und Software für ihre TV-Konsole Wii U sowie für die mobilen Spielsysteme der Nintendo 3DS-Reihe. Wii U verfügt mit dem GamePad über einen Controller mit eigener Kamera und integriertem Touchscreen und verbindet so die Vorteile TV-gebundener und tragbarer Konsolen. Die Nintendo 3DS-Familie besteht aus New Nintendo 3DS, New Nintendo 3DS XL, Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL, die 3D-Bilder ohne 3D-Brille anzeigen, sowie aus dem günstigeren Einsteigermodell Nintendo 2DS ohne 3D-Fähigkeit. Seit das Unternehmen 1983 das Nintendo Entertainment System (NES) herausbrachte, hat es weltweit über 4,3 Milliarden Videospiele und mehr als 680 Millionen Spielgeräte verkauft. Dies schließt die aktuelle Konsolengeneration ebenso ein wie Game Boy, Game Boy Advance, Super NES, Nintendo 64, Nintendo GameCube, Nintendo DSi, Nintendo DS und Wii. Nintendo hat zudem Ikonen der Videospielkultur geschaffen, darunter weltweit bekannte Charaktere wie Mario und Luigi, Donkey Kong, Samus Aran aus Metroid, Link aus The Legend of Zelda und die Pokémon. Die 1990 gegründete Nintendo of Europe GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main dient als Zentrale für Nintendos Europageschäft.

Events

Bevorstehendes Event:

gamescom 2017
Köln, 22.-26.08.2017
Halle 2.2, Gang D Nr. 037

Pressekontakt

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Presseabteilung

presse(at)epay.de

Mediathek

Für Ihre Publikationen stellen wir Ihnen hochauflösendes Bildmaterial zur Verfügung.

Downloadbereich
Copyright © 2015 transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, A Euronet Worldwide Company