Donnerstag, den 13. Dezember 2018 

epay bringt Amazon.de Gutschein-Lösungen in 3.350 Filialen in Osteuropa auf den Markt

Martinsried (Deutschland), 13.12.2018: Amazon.de Geschenkgutscheine sind ab sofort für Verbraucher im tschechischen und polnischen Einzelhandel erhältlich. epay, ein Unternehmen der Euronet Worldwide Inc., ist für die technische und kaufmännische Umsetzung dieser Einführung für Amazon verantwortlich. "Durch die Expansion in beide Länder können wir Amazon dabei unterstützen, zusätzliche Möglichkeiten in Osteuropa zu erschließen, während unsere Händler vor Ort Zugang zu einem Portfolio internationaler Marken ähnlich dem in Deutschland erhalten, wo wir bereits ein führender Anbieter von Gutschein- und Prepaid-Lösungen sind", sagt Marc Ehler, Managing Director für epay in Europa. 

 

Große Promotion-Aktion in der Tschechischen Republik und Polen 

Für den tschechischen Launch implementiert epay die Gutscheinlösung als "Claim Code on Receipt"-Konzept in rund 550 Filialen, darunter Tochtergesellschaften einer Reihe großer deutscher Einzelhändler. Mit dem Service erhalten Kunden nach dem Kauf eine PIN auf ihrer Rechnung. Diese PIN kann dann auf dem Kundenkonto des Amazon.de Geschenkgutscheins eingelöst werden. 

In Polen wurden bereits haptische Geschenkkarten in rund 2.800 Filialen eingeführt, darunter eine Reihe bekannter Super- und Verbrauchermärkte. "Claim Code on Receipt" folgt im Dezember 2018 und "Account Loading via Barcode" Anfang nächsten Jahres.  

Um die Einführung seiner Gutschein-Lösungen in beiden Ländern zu unterstützen, startet Amazon eine große Promotionkampagne. Vom Start bis zum 31. März 2019 erhalten Kunden, die ihr erstes Aufladen von 30 Euro oder mehr auf ihr Amazon.de Gutscheinkarten-Konto über „Amazon vor Ort aufladen“ vornehmen, ein Werbeguthaben von 10 Euro. (Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen) 

 

epay stellt mit "Amazon vor Ort aufladen" zwei Möglichkeiten vor, ein Guthaben aufzuladen: "Claim Code on Receipt" und "Account Loading via Barcode" 

Seit 2013 arbeiten die beiden Unternehmen zusammen und brachten bereits Gutschein-Lösungen in 11 Ländern auf den Markt, darunter Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die USA. Die Amazon-Geschenkkarte ist mit konstanten Wachstumsraten seit Jahren einer der Top-Seller von epay in Deutschland. Die Expansion nach Osteuropa ist auch ein wichtiger Meilenstein für den Experten für Zahlungsabwicklung und Prepaid-Lösungen. Anfang nächsten Jahres wird "Amazon vor Ort aufladen" auch in beiden osteuropäischen Ländern über die von epay entwickelte Kassenintegrationssoftware verfügbar sein und verwaltet. Allein in diesem Jahr hat das Unternehmen aus Bayern diese Anwendung in 800 Filialen von Deutschlands größtem Kiosknetz eingeführt. 

 

 

Über epay

epay - transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH ist ein weltweit führender Full-Service-Anbieter für Zahlungsabwicklung und Prepaid-Lösungen und Mitglied der Euronet Worldwide, Inc. (NASDAQ: EEFT). Im Jahr 2017 wickelte epay 1,2 Milliarden Transaktionen ab. 1996 in Martinsried/ Deutschland gegründet, hat das Unternehmen ein umfassendes Händlernetz mit 687.000 Point-of-Sale Terminals in 45 Ländern aufgebaut, um die größten Marken mit Verbrauchern auf der ganzen Welt zu verbinden. epay verfügt über ein umfassendes Portfolio an Geschenkkarten (Prepaid-, Closed-Loop- und Geschenkkarten), Unternehmensincentives und Zahlungslösungen (Kartenakzeptanz, Terminals, E-Commerce, Mobile und Internet of Payment) für den Omnichannel-Handel und realisiert diese Dienstleistungen dank der eigenen Kassenintegrationssoftware. Das Unternehmen zählt derzeit zu den TOP 100 innovativsten deutschen Mittelständlern - eine Auszeichnung, die ihre Zukunftsfähigkeit widerspiegelt. 

 

epay ist Teil von Euronet Worldwide, Inc. (NASDAQ:EEFT), ein in Kansas ansässiges Unternehmen mit 6.600 Mitarbeitern, das Kunden in rund 160 Ländern bedient. Mit einem bereinigten Gewinn von USD 4,58 pro Aktie im Jahr 2017 erzielte Euronet ein Wachstum von 14 Prozent gegenüber 2016 und verzeichnet seit fünf Jahren in Folge kontinuierlich zweistellige Wachstumsraten. 

 

 

 

Presskontakt epay:

Jana Weisshaupt
PR & Communications
epay - transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH
Fraunhoferstr. 10
D-82152 Martinsried
+49 89 899643-499
j.weisshaupt@epay.de
www.epay.de
www.epayworldwide.com

Pressekontakt

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Presseabteilung

presse(at)epay.de

Mediathek

Für Ihre Publikationen stellen wir Ihnen hochauflösendes Bildmaterial zur Verfügung.

Downloadbereich
Copyright © 2019 transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, A Euronet Worldwide Company